Montage Holz Wandverkleidung

Montageanleitung für unsere Holz Wandverkleidungen geschraubt oder geklebt:

Allgemein:

  • Generell benötigen Wandverkleidungen an einer Außenwand eine Hinterlüftung.
  • Bretter die stärker / dicker als 1cm bzw. länger als 1,5m sind sollten besser geschraubt werden.
  • Paneele können auch direkt an die Wand geklebt werden. Dies kann aber später bei einer Demontage Löcher in der Wand verursachen.

Montage Altholz Bretter 

Schritt 1:

Unterkonstruktion aus Fichtenriegeln im Abstand vom ca. 60cm an die Wand dübeln (hier können Kabel einfacher versteckt werden) bzw. können auch Platten eingesetzt werden, dann kann später überall die Schraube gesetzt werden:

montage AltholzUnterkonstruktion Wandverkleidung

 

Schritt 2:

Seitliche Abschlüsse für eine Holz Wandverkleidung – sollten ggf. gleich bei der Erstellung der Unterkonstruktion bedacht werden, damit die verdeckt befestigt werden können:

Brett als Abschluss WandverkleidungWand Verkleidung seitlich Abschluss

Altholz Balken Abschluss

 

Schritt 3:

Die Bretter schräg durch die Kante verschrauben – dadurch sind die Schrauben später nicht sichtbar:

Altholz Bretter schräg durch die Feder verschraubenAltholz Bretter schräg durch die Kante verschrauben

 

Schritt 4:

Das letzte oberste Brett muss geschraubt werden.

Das Ergebnis bei sonnenverbrannten Altholz Bretter mit Feder & Nut (links) – Altholz gehackt (rechts):

montage Altholz sonnenverbranntAltholz gehackt

 

>> Brettern in Altholz Fichte gehackt        >> sonnenverbrannten Altholz mit Feder & Nut     >> Altholz Paneelen zum Kleben

 


Montage Profilholz Bretter mit Feder & Nut genauso wie bei sonnenverbrannten Altholz Brettern:

Die weiße Wand vorher:

Wand vorher

 

Unterkonstruktion im Abstand von ca. 60cm entsprechend der gewünschte Höhe der Wandverkleidung an die Wand dübeln:

Unterkonstruktion Wandverkleidung

 

Die Bretter schräg durch die Feder mit der Unterkonstruktion verschrauben:

Wandverkleidung Verschraubung

 

Die fertige Wand:

Wandverkleidung Lärche auf alt gemacht

 

weiter zu den Holzarten

 


Montage von Holz Wandverkleidungen Verblender / Paneele:  

Die Massivholz Verblender / Paneele können auf z.b. eine 8mm Spanplatte geklebt werden. Die Spanplatte wird vorher an die Wand gedübelt.

Die weiße Wand vorher:

Holz Wand vorher

 

Die Elemente werden einzeln mit Kleber aus der Kartusche versehen:

Holz Elemente Wandverkleidung kleben

 

Unterkonstruktion z.b. 8mm Spanplatten an die Wand dübeln und ggf. z.b. ein Alu L – Profil dahinter „einklemmen“ sowie mit Kleber fixieren:

Montage Wandverkleidung

 

Kleber auftragen auf das einzelne Element:

Montage Wandverkleidung Kleben

 

Das Holz Element als die Platte drücken und etwas hin und her reiben bis keine Luft mehr dazwischen ist:

Montage Wandverkleidung Paneel

 

Das Holz Wand Element in die gewünschte Position bringen:

Montage Wandverkleidung Paneele

 

Fertige Wand mit seitlichen Abschluss dem L-Profil aus Alu:

Wandverkleidung mit Alu Abschlußwinkel

 

weiter zu unseren Paneelen zum Kleben in der Übersicht

 

Wie möchten Sie fortfahren?  

Für einen Termin sowie ein gutes Angebot benötigen wir detaillierte Angaben -> „Angebot“ (oben im Produktmenü)

Beratung im Showroom nach Terminvereinbarung.

BS – Holzdesign | Josef-Kistler-Str. 18 (Büro) | 82110 Germering (südlich vom München)
Telefon: 089/89408959 | Mobil: 0151/51363636 | info@bs-holzdesign.de

Ihre Nachricht an uns

Hier können Sie uns eine kurze Nachricht hinterlassen.

Sicherheitscode nicht lesbar? Neuer Sicherheitscode. captcha txt